Zeit für Wassersport!

Moin! Ich bin Malte (Links im Bild), 32 Jahre jung und seit den ersten Lebensjahren als aktiver Local auf Fehmarns Gewässern unterwegs. Mich hat die Liebe zum Wassersport fest im Griff. Schon im Kindesalter habe ich mit meinen Geschwistern auf den Surfbrettern herumgespielt. Mit 10 Jahren habe ich meinen ersten Windsurfkurs absolviert und mit 14 Jahren bin ich als "jüngster" in die Kitesurf-Szene auf Fehmarn eingestiegen. Ich hattte Glück und Talent und wurde gleich von meinem Vater und meinem damaligen Arbeitgeber Bernd Hiss mit Material unterstützt. So erzielte ich schnelle Erfolge und erreichte schon mit 16 Jahren den Vieze-Deutschen-Meistertitel im Kitesurfen und bin div. andere Kontests mitgefahren. Wirklich gepackt hat mich das Kontestfahren nicht, sodass ich es nicht weiter verfolgt habe.
Im gleichen Jahr (mit 16) begann ich eine Lehre bei "Hiss-Tec-Kiteboarding" auf Fehmarn. Nach erfolgreicher kaufmännischer und handwerklicher Ausbildung arbeitete ich weiter bei CARVED und CORE-Kiteboarding auf Fehmarn, bis zu meinem 28. Lebensjahr. Ich leitete die Produktion der hochwertigen CARVED-Boards, bis ich mich dazu entschied eigene Wege zu gehen. Seit 2016 bin ich nun selbstständig im Wassersportbereich tätig. Die letzten 6 Jahre war ich über die Wintermonate in der Karibik und habe dort eine Kiteschule geleitet und Kiteschüler ausgebildet. Wie man sieht, habe ich den Spaß daran nie verloren!
Über viele Jahre habe ich mir ein gutes Wissen über jegliche Aspekte des Wassersports aufgebaut. 

Seit 6 Jahren hat mich die Faszination mit dem Foil gepackt. Niemals hätte ich erwartet, und damit bin ich sicher nicht alleine, dass es nochmal einen neuen windbasierten Wassersport geben würde. Alle haben sich die letzten Jahre wie wild auf das Kiten gestürzt. Aber seit dem letzten Jahr (2019) sieht das anders aus. Surfen mit einem losen Segel als solches gibt es schon sehr lange, aber die Idee es mit der Technologie und Materialien von neuen Tubekites auszustatten, ist ganz neu und eröffnet viele Möglichkeiten. Ich bin glücklich, ein Teil dieses neuen Wassersports zu sein und als einer der ersten damit angefangen zu haben. Ob beim Wellenreit-Foilen (Pronefoilen), Kite-Foilen oder Wingsurfen, es ist und bleibt für mich ein unbeschreibbares Lebensgefühl, dem ich immer wieder nachgehen muss. 

Ich möchte diesen neuen Sport so gut es geht unterstützen und vorantreiben. Deswegen habe ich im Sommer 2020 die erste auf's Wingsurfen spezialisierte Schule in Deutschland eröffnet.


Jetzt seid ihr an der Reihe! Wir bringen euch diesen neuen, aufregenden Sport näher. Wir freuen uns auf Euch!

Malte vor den Ifa Türmen mit dem Wingkite
Der neue Trendsport auf Fehmarn Wing Surfen erobert viele Wassersportlerherzen
Wingsurfen im Binnensee. Der Hafen im Hintergrund
Chris auf dem Anfängerboard am Högelaufen
Team Kollege Chris von der 360 Grad Bar am Südstrang fährt die ersten Meter mit dem Wingkite

Von klein an. Kitesurfen ab 2002